die “Tigers” (ab 6 Jahren)

Altersgerechtes Training

Ab dem Alter von ca. 6,5 Jahren kann in unserem Wing Tai Kids “Tiger & Dragon” Programm am Tiger-Training teilgenommen werden. Unser Unterricht besteht aus drei Säulen, deren Inhalte und Schwerpunkte abwechselnd unterrichtet werden:

1. Kampfkunst- Wing Tai "Tiger & Dragon" Kung Fu

Unser Kampfkunstprogramm für die Tigers ist in vier Stufen unterteilt. In jeder Stufe werden verschiedene Trainingsschwerpunkte gesetzt. Zum besseren Verständnis sind die Inhalte auch wieder verbildlicht. Somit lernen die Kinder unter anderem das Fallen der Schlange, den Stampftritt des Tigers, das Greifen des Tigers, die Flügelschläge des Kranichs, die List der Schlange, die Innenverteidigung mit den Tatzen des Leoparden und vieles andere mehr kennen.

2. Selbstverteidigung/ Selbstbehauptung (gegen Gleichaltrige und Erwachsene)

Erfahrungen haben gezeigt, dass typische Opfer von Gewalt sich nicht allein durch körperliche Schwäche auszeichnen. Deswegen trainieren wir in der Tiger-Gruppe die richtige Körpersprache und verbale Abgrenzungsmöglichkeiten. Weiterhin lernen die Kinder den Einsatz der Stimme und das Festlegen von Grenzen. Bei den Verteidigungsmöglichkeiten legen wir besonderen Wert auf die Verhältnismäßigkeit. Allgemeines Verhaltenstraining und Rollenspiele für alltägliche Situationen runden den Unterricht ab.

Bei Angriffen von Älteren und Erwachsenen greift unser spezielles Verteidigungskonzept, welches ein Flucht- und umsichtiges Distanzverhalten beinhaltet. Die 5 Tiere aus dem Wing Tai sind dabei ein hervorragendes Mittel zur altersgerechten Verbildlichung der Programminhalte. „Der flüchtende Kranich“, „das Brüllen des Tigers“, usw. sind Inhalte, die die Kinder nicht nur mit Begeisterung üben, sondern sich auch behalten und verinnerlichen. 
Ebenso lernen die Kinder bei uns spielerisch richtiges Verhalten in alltäglichen Situationen.

3. Wing Tai Kids Weapons

Bei geeigneter Reife (ca. 8 Jahre) kann das Kind zusätzlich mit gepolsterten Waffen trainieren. Unter kontrollierter Anleitung werden der "Angriff der Hornisse", "die Libelle" oder der "High & Low Wing-Drill" geübt und auch schon in spielerischen Sparringskämpfen umgesetzt. Neben dem Spaß ein "Ritter" oder "Pirat" zu sein, werden - ganz nebenbei - durch anspruchsvolle Koordinationsübungen die Gehirnhälften vernetzt und die Motorik und das Körpergefühl des Kindes verbessert.

Trainingszeiten Tigers (Kinder 6 - 9 Jahre)

Kurzübersicht

• Selbstverteidigungstechniken gegen Gleichaltrige
• Selbstbehauptung gegen Erwachsene
• die richtige Körpersprache (Anti-Opfer-Signale)
• verbale / körperliche Abgrenzungsmöglichkeiten
• spezielle Arm- und Beintechniken
• Fallschule und das beliebte Training auf dem Boden
• Schulung von Koordination, Wachsamkeit, Geduld, Konzentration